Von Hand gemacht – Muckel Naturprodukte

Werbung / Anzeige

Heute werde ich Euch einige wunderschöne Produkte von Muckel Naturprodukte vorstellen.

Die Muckel Naturprodukte GmbH findest Du im Sauerland. Hier lebt man verbunden mit der Natur. Aus dieser Haltung heraus entwickelt Muckel ihre Produkte aus Schafwolle. Gefertigt werden sie im Umkreis – unter anderem in  Behindertenwerkstätten. Geliefert werden sie direkt zu Dir nach Hause oder in den stationären Einzelhandel, beispielsweise zu dm oder Müller.

Schafwolle ist ein Naturprodukt und Muckel verwendet solche, die von Tieren aus kontrollierter Haltung kommt. Man kann sich vorstellen, dass es nach der Schur noch Gräser, Ästchen und Erdkrümel in den Fasern gibt. Mit sanfter und schonender Wäsche werden diese so genannten Vegetabilien entfernt. Der Gehalt an kostbarem Lanolin bleibt bestehen. Muckel arbeitet mit ausgesuchten Betrieben in Deutschland und Österreich zusammen, die Ihrem Standard entsprechen.

Wenn man in ein Muckelkissen hineinschaut, sieht man, dass es gefüllt mit Wollflocken ist.  Die gereinigte Schafwolle wurde dazu verarbeitet. Wollflocken sind so beschaffen, dass sie die Wärme noch besser speichern als konventionelle Schurwolle. Es bilden sich winzige Zwischenräume, in denen sich die warme Luft sammeln kann.

Nun stelle ich Euch die tollen Produkte vor, die sich in meinem liebevoll verpackten Paket befanden.

Das Wärmekissen für Erwachsene in der Größe 3 ist 100 % natürlich und ohne künstliche Erwärmung sofort einsatzbereit. Die Füllung sind hier 100 % BIO-Schurwolle und der Bezug ist aus 100 % BIO-Baumwolle. Es hat eine Größe von 20 x 30 cm und eignet sich zur Auflage auf Rücken, Brust und Bauch.

Hier sieht man die Füllung des Wärmekissens

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Vorteil hier ist, das Muckel Kissen bleibt immer angenehm warm, ermöglicht einen erholsamen Schlaf, während Wärmflasche und Körnerkissen nach einiger Zeit abkühlen. Das Wärmekissen für Erwachsene bekommt man zu einem Preis von 19,95 €.

Super klasse finde ich für mich ganz persönlich den Woll-Schal, welcher eine Länge von 1,59 m hat. Man kann diesen wärmend für den Hals benutzen oder als Nackenwärmer vorne locker geknotet. Ich habe mir diesen in mein Cabrio gelegt und für das Offenfahren ist dieser tolle Schal perfekt.

 

So bin ich hier bestens geschützt, obwohl ich in meinem Cabrio sogar eine Kopfheizung habe. Aber doppelt gemoppelt ist natürlich noch besser. Der Wollschal ist angenehm weich und wärmt sofort. Einfach super und natürlich ohne künstliche Erwärmung sofort einsatzbereit. Für den Wollschal zahlt man 24,95 €.

Sehr praktisch finde ich den Halswärmer, welcher aus extra weicher Bio-Baumwolle genäht und mit einem Strang Muckel Pflegewolle gefüllt ist. Diese spendet angenehme Wärme für Hals und Nacken. Diesen gibt es für Babys und Kinder und für Jugendliche und Erwachsene – je nach Halsumfang. Hier richten sich die Preise nach der Größe.

Natürlich kann man den Halswärmer auch waschen sowie alle anderen Produkte auch. Beim Halswärmer entfernt man die Wolle aus der Hülle des Halswärmers und lagert diese trocken. Nach dem Waschen lockert man den Strang Wolle etwas auf und platziert diese wieder im Halswärmer. Dafür wickelt man die Hülle am besten bis etwa 10 cm zum Rand hinauf und schiebt die Wolle hinein und dann stülpt man die Hülle wieder über den Wollstrang. Ich habe es probiert und es ist ganz einfach und klappt hervorragend.

Man kann den Halswärmer mit einem Klettverschluss sehr praktisch verstellen.

Sollte die Wolle irgendwann einmal nach häufigem Tragen etwas verfilzt sein, kann man diese durch Zupfen auflockern oder auch austauschen. Dafür eignet sich perfekt die Muckel®-Pflegewolle, die man ebenfalls hier im Online-Shop bekommst und die ich Euch ebenfalls hier vorstelle.

Die Muckel®-Pflegewolle wird sehr schonend gewaschen wird, sodass viel wirksames Lanolin enthalten bleibt. Traditionell wird Pflegewolle eingesetzt bei strapaziertem Babypopo, beanspruchten Brustwarzen und empfindlichen Ohren. Besonders bewährt hat sich der Einsatz von Pflegewolle bei empfindlichen Babypopos.

Sie absorbiert Feuchtigkeit, damit sich die strapazierte Haut beruhigen kann. Zudem spendet die Muckel®-Pflegewolle angenehme Wärme, die entspannend und wohltuend wirkt. Die  Pflegewolle erhält man als Strang.

Wunderschön und sooooooo weich ist die Babydecke, welche ich in der Farbe Grau gewählt habe. Sie hat eine Größe von 75 x 100 cm und ist kuschelig weich und somit perfekt für ein Baby.

      

 

Die Babydecken werden mit viel Sorgfalt aus 100 % kontrolliert biologisch angebauter Baumwolle in Deutschland gefertigt. Alle Produktionsschritte sind nach GOTS (Global Organic Textile Standard) zertifiziert und garantieren einen bewussten Umgang mit Mensch und Natur.
Man bekommt diese zu einem Preis von 24,95 €.

Jetzt habe ich Euch alle Produkte, die in meinem Paket waren, vorgestellt und ich bin rundherum begeistert von diesen. Diese sind auch nachhaltig, weil es sich ja um nachwachsende Rohstoffe handelt. Und man hat hier eine tolle Qualität und Verarbeitung. Die Produkte werden mit viel Liebe hergestellt.

Hier noch einmal die Vorteile:

  • Nie zu heiß, weil durch Körperwärme reguliert
  • Natürlich warm – nicht künstlich durch Mikrowelle
  • Lange nutzbar durch hochwertige Verarbeitung
  • Passt in jede Tasche, da flach und handlich
  • Baumwollhülle lässt sich abziehen und waschen
  • Schafwolle und Baumwolle in Bioqualität
  • Nachhaltig da nachwachsende Rohstoffe
  • Made in Germany
  • Sofort für die Anwendung bereit

Schaut Euch gerne mal um auf der Website von Muckel-Naturprodukte. Dort könnt Ihr auch noch viel mehr erfahren über die Verarbeitung der Produkte, obwohl ich Euch schon eine Menge erzählt habe.

Ich möchte mich noch einmal ganz herzlich bei Muckel-Naturprodukte für die wunderschönen Produkte bedanken. Es wird auch noch ein Gewinnspiel in Kooperation mit Muckel-Naturprodukte stattfinden.

Die Testprodukte wurden uns kostenfrei zur Verfügung gestellt.  Der Bericht spiegelt unsere persönliche Meinung wider.

 

 

Jeder Blogger freut sich über Kommentare. Und ich mich über deinen. Vielen Dank.