TOP Cleaner living polymers – super und umweltfreundlich

Werbung / Anzeige

Letzte Woche erreichte mich von technostar Deutschland der Top Cleaner living polymers. Vielen Dank erst einmal dafür.

Jeder von uns kennt diese Situation, in welcher er seinen Schrank mit Reinigungsmitteln öffnet und ihm eine unzählbare Menge von  verschiedenen Reinigungsmitteln in Kunststoffverpackungen anlächelt. Mit Top Cleaner – Living Polymers gehört dieses Problem der Vergangenheit an, denn dieser vereint eine Vielzahl von Reinigungsmitteln in einem zuverlässigen und hochwertigem Universalreiniger, welchen man als Konzentrat oder in verdünnter Form bei fast allen Alltagssituationen verwenden kann.

Erhalten habe ich

Kleine Sprühflasche (50 ml, als Konzentrat):

  • Brillen, speziell Kunststoffgläser
  •  Sonnen-, Ski- & Taucherbrillen
  • Helme & Helmvisiere
  • Spiegel
  • Bildschirme (TV, Laptop, PC, Smartphone, Tablet)
  • Autoscheiben innen
  • Ceranfelder
  • Schmuck & Uhren
  • DVD
  • Textilien

Große Flasche (250ml, zum Nachfüllen und Verdünnen):

  • Fenster & Duschabtrennungen
  • Scheibenwaschanlage (Auto)
  • Autoscheiben
  • Solarzellen
  • Schmuck & Uhren (Schmuckbad)
  • Ultraschallgeräte
  • Keramikoberflächen
  • Edelstahl, Lack, Kunststoff

Der Top Cleaner – Living Polymers arbeitet auf biologischer Ebene und hat keinen Lotus- oder Nanoeffekt, sondern reinigt die Oberfläche und glättet Sie.

Zwischenzeitlich habe ich beide Produkte getestet und ich bin echt begeistert. Die kleine Sprühflasche benutze ich ausschließlich für meine Brillen, Sonnenbrillen, Handys, Smartphone und PC, Laptop.

Die werden so toll sauber. Perfekt.

In der großen Sprühflasche sind 250 ml Konzentrat enthalten. Die enthaltene Menge reicht für ca. 30 Liter Reiniger. Man kann ja damit sehr vielseitige Dinge reinigen wie Fenster, Duschabtrennungen, Edelstahl, Lack, Kunststoff, Autoscheiben, Ceranfelder, Schmuck, etc. etc. ist es ein Universalreiniger. Das finde ich absolut klasse.

Und auch dieser reinigt effektiv. Auch diesen habe ich auf Fenster, Ceranfeld , Kunststoff und auf der Windschutzscheibe eingesetzt, natürlich verdünnt und kann ihn nur empfehlen.

Man kann mit solchen Reinigungsmitteln auch etwas für die Umwelt tun, denn man benötigt nicht mehr für jedes Teil, was man säubern möchte, ein anderes Reinigungsmittel. Technostar arbeitet an der „Go Green“ Bewegung und wir können doch alle dafür etwas tun. Falls Ihr noch mehr über Technostar erfahren wollt, schaut gerne mal auf der Website vorbei.

Die Testprodukte wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt.  Der Bericht spiegelt meine persönliche Meinung wider.

 

 

Jeder Blogger freut sich über Kommentare. Und ich mich über deinen. Vielen Dank.