Schwedische Blaubeere von Teekanne

Werbung / Anzeige

Über Teekanne konnte ich bei einer Facebook-Aktion den Ländertee „Schwedische Blaubeere“ kennenlernen.

Schon die Verpackung und das Design des Tees gefallen mir sehr. Der kleine Kahn und das schwedische Holzhaus erinnern schon sehr an Schweden.

Der Tee „Schwedische Blaubeere“ ist ein aromatisierter Früchtetee.

Zutaten sind

Hibiskus, Äpfel, Hagebutten, Blaubeeraroma (6 %), Steviablätter, Blaubeeren, Brombeeraroma, Brombeeren.

Mir schmeckt der Tee sehr gut. Schön fruchtig-süß und man kann auch gut die Beeren herausschmecken. Zubereitet wird der Tee natürlich mit sprudelnd kochendem Wasser. Danach sollte der Tee 5-8 Minuten ziehen.

Der Tee ist heiß sowie auch kalt sehr lecker. Mir hat er bei der Hitze sogar kalt besser geschmeckt. Trinken kann man diesen Tee ohne Zucker, da er so lecker fruchtig ist.

Erwähnen möchte ich noch, dass die in diesem Produkt verwendeten Aromen laktosefrei, glutenfrei und vegan sind. Die übrigen Zutaten sind es von Natur aus.

Also von mir bekommt der Tee „Schwedische Blaubeere“ eine Empfehlung. Für mich ist es ein Nachkaufprodukt. Sehr lecker.

Es gibt auch noch andere Ländertees. Schaut Euch gerne mal um bei Teekanne. Vielleicht möchtet Ihr einen dieser besonderen Ländertees von Teekanne gerne einmal kennenlernen. Es sind wirklich interessante Sorten dabei.

Danke an Teekanne für den leckeren Produkttest.

Das Testprodukt wurde mir kostenfrei zur Verfügung gestellt.  Der Bericht spiegelt meine persönliche Meinung wider.

 

Jeder Blogger freut sich über Kommentare. Und ich mich über deinen. Vielen Dank.