Produkte von Kneipp nachhaltig verpacken – “Do it yourself”

Werbung / Anzeige

Es ist ja nicht mehr lange hin bis Weihnachten. Dann stellt sich die Frage, was schenke ich und wie verpacke ich es. In keiner Jahreszeit wird so viel dekoriert und geschmückt wie in der Vorweihnachtszeit. Und es macht ja auch sehr viel Spaß, hübsch verpackte Geschenke mit persönlicher Note zu verschenken. Da ich sehr gerne Produkte der Firma Kneipp verschenke, habe ich mir Gedanken gemacht, wie man diese nachhaltig verpacken kann. Mein Patenkind hat sich Badezusätze gewünscht und Pflegeduschen sowie ein Armband.

Die Badezusätze habe ich aus dem Adventskalender von Kneipp und die Aroma Pflegeduschen ebenfalls. Die Badezusätze habe ich einfach in einen Waschlappen gepackt und zugebunden. Sieht für mich perfekt aus. Die Aroma-Pflegedusche „Sei frei, verrückt und glücklich“ sowie die Cremedusche „Wintergefühl“ habe ich hierfür ausgesucht und diese habe  ich einfach in das Schmucksäckchen gegeben, was für das Armband gedacht ist und das Armband habe ich zur Zierde außen befestigt. Auch ziemlich einfach und ohne Geschenkpapier. Und es sieht außerdem noch hübsch aus.

Dies waren die Produkte, die ich mir für meine DIY-Aktion genommen habe. Der Kreativität sind ja keine Grenzen gesetzt. Ich selbst finde, ich habe die Produkte absolut nachhaltig verpackt, da ich noch nicht einmal Papier verwenden musste und die Produkte trotzdem alle gut zur Geltung kommen. Und die Produkte hatte ich schon, da diese alle aus dem tollen Adventskalender von Kneipp stammen. Es soll ja auch ein Überraschungseffekt vorhanden sein. Man kann bestimmt noch viel kreativer sein wie ich. Aber ich bin absolut zufrieden.

Schaut gerne mal im Kneipp Onlineshop vorbei. Dort findet man viele tolle Produkte, die sich super als Geschenk für Weihnachten eignen. Viel Freude beim Stöbern!

Jeder Blogger freut sich über Kommentare. Und ich mich über deinen. Vielen Dank.