Pferdebalsam von Salben Meister

Werbung / Anzeige

Heute stelle ich Euch die Reha+ Pferdesalbe von Salben Meister vor.

Ich habe öfter mal mit Verspannungen zu tun und da hilft mit die Pferdesalbe sehr. Die Pferdesalbe entlastet müde Muskelpartien und unterstützt bei der Regeneration. Die pflanzliche Wirkstoffkombination auf Basis einer Pferde-Salbe wirkt abschwellend, reaktivierend, leicht kühlend, erfrischend & belebend.

Die Rehab+ Pferdesalbe enthält nur natürliche Wirkstoffe der Arnika sowie Avocado-Öl, Rosskastanie, Vitamin-E, Pfefferminz-Öl, Wacholder-Extrakt. Thymian-Öl & Rosmarin-Öl pflegen und helfen dem Wohlbefinden.

Bei Bedarf sollte man die Pferdesalbe 2 mal täglich oder halt auch nach körperlicher Anstrengungen auf die entsprechenden Körperteile, die einen schmerzen auftragen und den Balsam leicht einmassieren.

Die Creme dringt beim Massieren rasch in das Gewebe ein und entfaltet dort ihre Wirkung. Sie pflegt angenehm und zuverlässig. Durch das sanfte Massieren der Muskeln wird die Durchblutung erhöht und die Verspannungen lösen sich. Ich empfinde auch den Geruch nach Minze als besonders wohltuend.

Die speziell entwickelte Rezeptur auf Basis einer Pferdesalbe, mit pflanzlichen Wirkstoffen entspannt durch sanftes massieren die Muskeln und erhöht die Durchblutung, wodurch Muskelverspannungen gelöst werden. Nach dem Sport oder körperlicher Anstrengung wird der angenehm erfrischende Geruch nach Minze als besonders wohltuend empfunden.

Die Salbe lässt sich sehr leicht aus dem Tiegel entnehmen und auch gut auftragen. Nach dem Auftragen hinterlässt die Salbe einen leicht fettigen Film, der die Haut pflegt, aber nicht unangenehm ist.

Ich kann den Pferdebalsam von Salben Meister bestens empfehlen. Man bekommt diesen bei Amazon zum Preis von 9,99 €.

Das Testprodukt wurde mir kostenfrei zur Verfügung gestellt.  Der Bericht spiegelt meine persönliche Meinung wider.

 

Jeder Blogger freut sich über Kommentare. Und ich mich über deinen. Vielen Dank.