My Lovely Planner, der perfekte Planer

Werbung / Anzeige

Heute möchte ich Euch den Planer „My lovely Planner“ 2020 vorstellen, den ich von der lieben Beata zum Testen bekommen hatte. Ich benutze diesen ja schon eine geraume Zeit und konnte diesen wirklich ausführlich testen.

Der Planer ist wirklich perfekt. Am Anfang jeden Monats hat man erst einen Gesamtüberblick über den ganzen Monat. Auch das Design sollte nicht unerwähnt bleiben, welches man natürlich auch in anderen Farbauswahlen erhält. Das gefällt mir sehr gut.

De nächsten 2 Seiten kann man mit seinen Zielen füllen, die man sich vorgenommen hat, jeden Monat zu erreichen. Dann gibt es noch 2 Spalten darunter für Einnahmen und Ausgaben und die rechte Seite ist frei für Notizen.

Die letzten Seiten sind gefüllt, damit man seine Zielen planen kann, wann man sie durchführen möchte und um die Schritte zu notieren, die dafür nötig sind.

Ich nutze diesen Planer aktuell für meinen Blog, schreibe darin auch meine Termine, wann ich zum Beispiel einen Beitrag auf dem Blog erstellen möchte und wann dieser veröffentlicht werden soll. Man kann sich super mit diesem Planer organisieren.

Auch persönliche Termine schreibe ich mir in diesen Planer, so dass ich aktuell, wenn ich an meinem Schreibtisch sitze, sehe, was ich heute für Termine habe. Viele nutzen für Ihre Terminplanung ihr Handy, was ich absolut nicht mag. Denn mich nervt wirklich das ganze Gepiepe, wenn ich an Termine erinnert werden.

   

Es gibt auch noch eine zusätzliche Seite, wo man wichtige Emailadressen notieren kann. Doch diese habe ich alle im PC. Diese Seite nutze ich jetzt nicht aktuell. Vor jedem Monat findet man auch einen tollen Spruch – wie z.B. vor dem Mai „Denk Dir doch nicht vorher schon alles kaputt“ – was mir sehr gut gefällt. Natürlich ist auch jeder gesetzliche Feiertag enthalten.

Ich bin ganz begeistert von diesem wirklich tollen Planner. Schaut gerne mal im Shop von My Lovely Planner vorbei. Neben Organizer, Taschenkalender etc.  bekommt man auch tolle andere Produkte, wie z.B. Notizblöcke, Kugelschreiber, ja sogar tollen Schmuck, um nur ein paar der Produkte zu nennen.

Seid Ihr auch so organisiert oder legt Ihr einfach drauf los, so wie es kommt?

Das Testprodukt wurde mir kostenfrei zur Verfügung gestellt.  Der Bericht spiegelt meine persönliche Meinung wider.

Jeder Blogger freut sich über Kommentare. Und ich mich über deinen. Vielen Dank.