Leckere Lakritzsorten von Lakritzen-Fritzen

Werbung / Anzeige

Von Lakritzen-Fritzen bekam ich diese leckeren Lakritzsorten, die ich Euch heute vorstelle.

Lakritzen Fritzen, das sind die Gründer Stephan und Jan. Sie waren schon immer Lakritzfans. Und da sie bisher in der Kino- und Filmbranche gearbeitet haben und dann aufgrund Corona dies leider nicht mehr konnten, gründeten sie Lakritzen Fritzen. Der Laden existiert zunächst nur im Internet. Man findet hier seine Lieblingssorten, vom Klassiker bis hin zu aufregenden neuen Lakritz-Kreationen, die es zu schmecken und entdecken gibt. Die Auswahl ist wirklich hervorragend.

Erhalten habe ich

  • PYUR –vegane Lakritzmischung
  • Schwarze Johannisbeere mit salziger Lakritze
  • Braun – Handgemachtes Lakritzkonfekt mit   Schokolade, Mokka, Lakritz
  • Blood Orange – Salmiak-Bonbons mit  Blutorange-Geschmack

Übers Wochenende und unter der Woche atten wir sehr viel Zeit, uns durch die Sorten durchzuprobieren.

PYUR –vegane Lakritzmischung ist ein Mix, zusammengestellt aus 18 Sorten. Dänische, finnische, holländische und schwedische Lakritzen, von süß-mild-bis extrasalzig und scharf reicht die Bandbreite. Absolut lecker. Vor allen Dingen ist die Tüte wiederverschließbar, so bleiben die Lakritz auch super frisch und man kann sie auch auf eine Fahrt oder Wanderung mitnehmen. Die Lakritz schmecken absolut gut.

Namitupa Blood Orange – Salmiak-Bonbons mit Blutorange-Geschmack überraschen einen zuerst mit dem Geschmack nach Blutorangen und bringen dann das Salmiak zur Geltung. Diese haben meinem Mann sehr gut geschmeckt. Mir waren diese etwas zu stark, muss ich sagen. Die Bonbons bringen Süße, Salzigkeit und Frucht harmonisch zusammen. Sie werden hergestellt in Finnland und zwar handgemacht. Sollten auch nur von Erwachsenen verzehrt werden.

Wally and Whiz Schwarze Johannisbeere mit salziger Lakritze ist dänisches Gourmet-Fruchtgummi. Oh die sind sowas von lecker. Auch das Design ist ein richtiger Hingucker. Hier hat man einen frischen und fruchtigen Geschmack von Schwarzer Johannisbeere, bestreut mit scharf-salzigem Lakritzpulver! Diese kleinen Würfel sind ein besonderes Geschmackserlebnis. Das Salzlakritz dominiert nicht, gibt der Süße aber den entscheidenden Kick. Hergestellt werden die leckeren Gourmet-Fruchtgrummi ohne künstliche Farb- und Aromastoffe und sind vegan. Diese waren meine Lieblingssorte. Sowas von lecker.

Auch die letzte Sorte Hattesens handgemachtes Lakritzkonfekt eine absolute Köstlichkeit, welche auf der kleinen dänischen Insel Ærø ausschließlich aus natürlichen Zutaten hergestellt wird. In jeder Box befinden sich drei unterschiedliche Geschmacksrichtungen, die perfekt aufeinander und das Lakritz in der Mitte abgestimmt sind. Man bekommt sie auch noch in den Sorten ORANGE mit Zitrone, Orange und Passionsfrucht, ROT mit Blaubeere, Stachelbeere und Erdbeere, GELB mit Rote Johannisbeere, Sanddorn und Grapefruit. Alle Sorten sind glutenfrei, laktosefrei und vegan. Die schmecken so köstlich.

Ich kann Euch alle hier vorgestellten Sorten einfach nur empfehlen. Ein wahrer Gourmetschmaus für diejenigen unter Euch, die auch absolute Lakritzfans sind so wie unsere Family. Wir waren alle begeistert von den unterschiedlichen Sorten und können hier eine absolute Kaufempfehlung aussprechen. Ich habe auch noch einen Code für Euch. Mit dem Code

CHARLYS

erhaltet Ihr bis einschließlich, den 04.07.2021 für Eure Bestellung 10 % Rabatt auf alle Produkte (außer Gutschein und Versandkosten). Schaut gerne vorbei bei im Shop von Lakritzen-Fritzen vorbei. Die Auswahl ist hervorragend.

Die Testprodukte wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt.  Der Bericht spiegelt meine persönliche Meinung wider.

Jeder Blogger freut sich über Kommentare. Und ich mich über deinen. Vielen Dank.