Leckere Kaffesorten von punero – Premo Group

Werbung / Anzeige

Dieses Paket der Premo Group erreichte mich vor einiger Zeit und wir durften den leckeren Kaffee punero kennenlernen.

In Ihrer Caffè-Manufaktur im Norden Italiens wird Wert auf Handarbeit gelegt. Jahrelange Erfahrung und die große Liebe zum Café erwecken die vielfältigen Aromen zum Leben. Der punero-Cafe erhält seine Veredelung durch das Zusammenspiel der Langzeit-Trommelröstung und der italienischen Handwerkskunst, die von Generation zu Generation weitergegeben wird.

So sammeln sich mehr als 1000 Aromen in jeder einzelnen Bohne. Ob mild oder kräftig, die besondere Mischung verleiht jeder Sorte ihren einzigartigen Charakter.

Die Werte von Punero

  • Erfahrung als Beständigkeit in unserem Handeln.
  • Visionäres Denken für nachhaltige Ideen.
  • Leidenschaft für Kaffee und Röstung.
  • Hohe Qualitätsansprüche für den perfekten Kaffeegenuss.
  • Fairness und Verlässlichkeit für langfristige Partnerschaften.

Das unverwechselbare Aroma des Punero Kaffees hat seinen Ursprung in Kaffeeplantagen und Bauernverbänden Mittel- und Südamerikas, Afrikas sowie Asiens. Diese Anbaugebiete bieten durch ihre unterschiedlichen Höhenlagen die besten Voraussetzungen für den Anbau des Kaffees.

Erhalten habe ich die Sorten

  • punero Giuseppe Espresso
  • punero Elena Cafe Crema
  • punero Scarletta Espresso

Den punero Giuseppe Espresso haben wir zuerst probiert. Die Bohnen stammen aus Mittel- und Südamerika. Der Espresso hat eine feine Kakaonote und eine wunderbare samtige Crema. Die Bohnen sind dunkel geröstet und er ist einfach köstlich.

Weiter geht es mit dem punero Scarletta Espresso, welcher eine dunkle Röstung hat und daher sehr gut für einen Cappuccino geeignet ist, welcher auch wunderbar geschmeckt hat. Ich bin absolut begeistert, denn man schmeckt auch hier eine leichte Schokonote heraus. Die Bohnen sind 70 % Arabica aus Perù und Brazil Santos und 30 % Robusta aus Kamerun und Vietnam. Ein sehr leckerer Kaffee.

             

Der punero Elena Café Crema ist eine Mischung aus 100 % Hochland-Plantagen-Kaffees. Er ist sehr mild und hat eine fruchtig-elegante Säure, was für mich perfekt ist am Morgen. Daher verwende ich den Elena Café Crema für meinen Kaffee am Morgen, denn so habe ich keine Magenprobleme, was bei manchen Kaffeesorten bei mir dann auftauchen kann.

Auch kann ich hier sogar noch eine zweite Tasse Kaffee am Morgen genießen. Einfach nur köstlich.

Alle hier vorgestellten Kaffeesorten von puneropunero kann ich nur empfehlen. Sie bieten ein außergewöhnliches Geschmackserlebnis und einen absoluten Genuss. Schaut Euch gerne mal um auf der Website von punero um.

Nicht nur in puncto Aroma und Qualität überzeugen die Produkte, sondern auch in der Markenführung: Bereits drei Mal erhielt die Firma für punero® den German Brand Award. Und seit 2018 führen sie auch eigene  Premium-Kaffeemaschinen im Sortiment.

Danke für diesen köstlichen Test.

Die Testprodukte wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt.  Der Bericht spiegelt meine persönliche Meinung wider.

Jeder Blogger freut sich über Kommentare. Und ich mich über deinen. Vielen Dank.