Leckere Gerichte von der Kartoffelmanufaktur Pahmeyer

Werbung / Anzeige

Heute möchte ich Euch die Kartoffelmanufaktur Pahmeyer vorstellen, die Ihren Sitz im schönen Werther hat. Seit über 20 Jahren dreht sich bei Pahmeyer (fast) alles um die Kartoffel. Der Hof befindet sich bereits seit 1900 im Familienbesitz und 1994 hat Familie Pahmeyer sich auf den Anbau dieser vielseitigen Knolle spezialisiert. Vom Hof  zur Kartoffelmanufaktur, denn Werther ist eine Region mit langer Kartoffeltradition und bietet exzellente Bedingungen für den Anbau von Qualitätskartoffeln.

Die Firma Pahmeyer gründete im Jahr 2008 die Kartoffelmanufaktur und schuf so die Grundlage, die Idee von frischen, küchenfertigen Kartoffelprodukten in die Tat umzusetzen – und zwar »Vom Feld bis zum Teller aus einer Hand«. Tolle Sache.

Erhalten haben wir

4 x Kartoffelauflauf Brokkoli
2 x Kartoffelauflauf Original
3 x Reibekuchen
2 x Süßkartoffeln Rösti

Die Produkte stammen aus eigenem Kartoffelanbau und enthalten keinerlei chemische Zusatzstoffe.

Die sehen schon so lecker aus. Kartoffelauflauf in einer cremigen Sahnesauce mit frischem Käse überbacken. Die Produkte kann man in der Mikrowelle, auf dem Grill, in der Pfanne oder im Backofen zubereiten. Das ist schon eine tolle Sache. Die Kartoffelmanufaktur wurde von der Lebensmittelzeitung zur »Top Marke 2016, Top Marke 2017 und Top Marke 2019« gekürt.

Zuerst haben wir den Kartoffelauflauf probiert. Der hat so lecker geschmeckt. Ich habe diesen im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca., 14 Minuten erhitzt. Eine wunderbar cremige Sahnesauce mit frischem Käse überbacken und 300 g, leckere gegarte Scheiben aus frischen Kartoffeln. Der Geschmack ist einfach perfekt. Hier merkt man wirklich die Qualität – Vom Feld bis zum Teller aus einer Hand. Top Qualität von Beginn an.

Auch beim Kartoffel-Auflauf Brokkoli genau die gleiche Qualität und auch nur zu empfehlen.

Dann haben wir die leckeren Süßkartoffel-Rösti in der Pfanne zubereitet. Dazu einfach Rühreier mit kleinen Gurken, fertig war das Mittagessen. Ich bin noch nie Fan von Süßkartoffeln gewesen. Seit ich jedoch die Süßkartoffel-Röstis der Firma Pahmeyer probiert habe, bin ich es. Die sind sowas von lecker. Richtig knusprig.

Zu guter Letzt haben wir die Reibekuchen probiert und dazu Apfelmus – einfach lecker. Die schmecken wie selbstgemacht.

Unsere ganze Familie ist inzwischen Fan der Pahmeyer Produkte und ich werde schon beim nächsten Einkauf Ausschau halten, wo ich die Produkte bei unserem Rewe oder Edeka finden kann. Für mich sind dies absolute Nachkaufprodukte, denn hier merkt man wirklich die Qualität. Einfach nur lecker.

Alle hier vorgestellten Produkte kann ich nur empfehlen. Sie schmecken wirklich so lecker, als hättet Ihr diese selbst gekocht.

Schaut einfach mal auf der Website von der Firma Pahmeyer vorbei, dort kann man viel über die Kartoffel im Kartoffelmagazin erfahren. Die leckeren Kartoffelspezialitäten findet man u.a. bei Aldi, Edeka, Familia, Rewe etc..

Vielen Dank an die Kartoffelmanufaktur Pahmeyer für diesen leckeren Test.

Die Testprodukte wurden uns kostenfrei zur Verfügung gestellt.  Der Bericht spiegelt unsere persönliche Meinung wider.

Jeder Blogger freut sich über Kommentare. Und ich mich über deinen. Vielen Dank.