Ketchup Monkey – absolut lecker

Werbung / Anzeige

Heute möchte ich Euch drei Sorten Ketchup vorstellen von Monkeys Ketchup Manufaktur, ein Saucen- und Gewürzhandel mit Sitz in Pforzheim.

Ich finde schon die Überschrift toll.

Lass Deinen Affen raus. Sei wild, sei frech, sei anders. Sei du selbst.

Monkey Ketchup, das sind 7 verschiedene Sorten, 7 x Superfruits – Vegetarisch – Low Carb – Zuckerreduziert – Salzreduziert – Ballaststoffreich.

Erhalten habe ich die drei Sorten

  • Mama Sauki Chup
  • Neffe Johann Chup
  • NEFFE BROMBO CHUP

Probiert haben wir zuerst den NEFFE BROMBO CHUP, ein Ketchup mit 280 g Tomaten je 100 g Ketchup und Brombeeren. Der Ketchup ist herrlich lecker. Wir haben diesen probiert zu überbackenem Toast und ich kann diesen nur empfehlen. Er hat uns sehr gemundet.

Den Johann Chup habe ich verwendet für leckere Pommes mit Ketchup. Unsere kleine Lilli war ganz begeistert von diesem Ketchup, der Johannisbeeren enthält.

Er schmeckt süß und herb zugleich. Auch sehr empfehlenswert.

Den Sauki Chup kann ich ebenfalls sehr empfehlen. Er enthält Sauerkirsche. Ich habe diesen unter anderem verwendet für eine Tomatensoße, welcher herrlich geschmeckt hat zu den Spaghetti.

Er ist zugleich süß, sauer, fruchtig, herzhaft.

Ich kann alle hier drei vorgestellten Ketchup Sorten nur empfehlen. Schaut doch mal bei Monkey vorbei.

Es gibt auch noch die Sorten Tomato Chup, Himbo Chup, Kid Chup und Granny Chup. Da ist wirklich für jeden etwas dabei.

Die Flaschen haben einen Inhalt von 240 ml und man kann diese im Shop von Monkey  Ketchup zum Preis von 2,99 € beziehen. Absolut lecker.

Die Testprodukte wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt.  Der Bericht spiegelt meine persönliche Meinung wider.

 

Jeder Blogger freut sich über Kommentare. Und ich mich über deinen. Vielen Dank.