Kalender von Häfft für ein perfektes Zeitmanagement

Werbung / Anzeige

Liebst Du das Leben? Dann vergeude keine Zeit, denn daraus besteht das Leben,

sagte schon Benjamin Franklin, der Gründervater der Vereinigten Staaten von Amerika.

Aber man muss seine Zeit auch sinnvoll einteilen und gerade für Leute, die viel unterwegs sind, ob es beruflich ist oder manchmal auch nur privat, ist es gar nicht so einfach, alles unter einen Hut zu bekommen. Da benötigt man schon ein gutes Zeitmanagement. Dabei hilft mir jetzt mein neuer Chäff-Timer Classic 18/19 von Häfft – ein wahres Talent, um seine Zeit gut zu planen.

Der Chäff-Timer Kalender 2018/2019 zusammengefasst:

  • Terminkalender für 18 Monate (Juli 2018 – Dezember 2019)
  • Wochenplaner 2018/2019 mit To-do-Listen, Tageszeitenunterteilung und einzigartigen Extras
  • 4-farbiges Design und ausgewählte Fotos für den angenehmen Look
  • A5 (14,8 x 21 cm), 256 Seiten, Fadenheftung, Flexo-Cover, 2 Lesebänder
  • hochwertiges 90g/m² Papier, FSC-zertifiziert: Papier aus verantwortungsvollen Quellen

Toll finde ich die praktischen Funktionsseiten. Man hat hier die Ferien und Feiertage aller Bundesländer, Adressen, Umrechnungstabellen, Landkarten, Platz für Notizen, Urlaubsplanungstabellen, Geschenkideen, ja sogar Waschzeichen, Kleidergrößen und die aktuellen Postgebühren sind enthalten. Man bekommt den Chäff-Timer in vielen tollen Designs zum Preis von 9,99 €.

Den Hauptteil des Kalenders bildet der Wochenkalender von Juli 2018 bis Dezember 2019 mit einer kompletten Woche pro Doppelseite, also wirklich super viel Platz für viele Notizen und die dazugehörigen Termine. Sehr wichtig für mich, dass ich die ganze Kalenderwoche dabei im Blick habe und so jedes Detail planen kann. Ich bin wirklich sehr zufrieden mit diesem schicken Chäff-Timer von Häfft.

Da ich ja für die Handtasche auch einen benötige, habe ich mir genau das gleiche Design ausgesucht und zwar den Chäff-Timer mini A6 Kalender 2019 (Flieder) 12 Monate Januar-Dezember 2019.

Auch hier habe ich genügend Platz für meine Termine. Der Kalender hat ein tolles Design mit stimmungsvollen Fotos. Man hat eine Woche pro Doppelseite, jeder Tag ist untergliedert in Vormittag, Nachmittag und Abend, wöchentliches To-do- und Notizfeld, Tageszähler, Mondphasen, Sternzeichen, Tageszähler, Register mit Kalenderwoche und je eine kompakte Monatsvorschau.

Sonst ist der kleine Chäff-Timer mini A6 Kalender genauso toll ausgestattet für ein perfektes Zeitmanagement wie der große Chäff-Timer Kalender. Sofort auf einen Blick: Schulferien bundesweit, Feiertage Deutschland, Österreich und Schweiz sowie Event-Ticker für Ferien, Messen, etc. Den kleinen Kalender werde ich aber eher für den privaten Bereich nutzen und nicht für den Blog. So habe ich ein wirklich perfektes Management für meine Zeit. Den kleinen Chäff-Timer mini A 6 Kalender bekommt man im Häfft-Shop für 7,99 €.

Wie sieht das bei Euch aus? Benutzt Ihr auch noch Kalender für Euer Zeitmanagement oder gebt Ihr alles im PC oder im Handy ein? Ich benutze für meine Termine immer noch gerne herkömmliche Kalender und habe diese immer auf meinem Schreibtisch liegen. So kann ich jeden Morgen nach dem Aufstehen einen Blick darauf haben und sehen, was heute für Termine anstehen und muss nicht erst den PC hochfahren oder mein Handy hervorkramen. Denn gerade in der heutigen Zeit ist das Lesen am Handy auch manchmal sehr nervig, finde ich. Man bekommt unzählige Nachrichten über Whats App, SMS, Emails und manchmal habe ich gar keine Lust, das Handy zu benutzen. Geht es Euch auch so?

Ich kann die tollen Kalender von Häfft nur empfehlen und möchte diese für meine Termine nicht mehr missen.

Die Testprodukte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt. Der Bericht spiegelt meine persönliche Meinung wider.

 

2 comments to Kalender von Häfft für ein perfektes Zeitmanagement

  • Ich denke immer, doppelt hält besser. Wichtiges, das ich mir merken möchte, steht auf unseren Familienkalender, den wir in der Küche immer im Blick haben. Erinnern lasse ich mich gern über das Handy. Aber auf schöne bzw. sinnvolle Kalender werde ich auch in Zukunft nicht verzichten. Einen wirklich hübschen Kalender hast du da.

    LG Sabine

    • Hallo liebe Sabine,

      ja ich mache es ja genauso wie Du. Wichtige Termine notiere ich natürlich auch immer noch einmal auf dem Handy. Aber ich liebe es auch im Kalender nachzusehen.

      Herzliche Grüße
      Inge

Jeder Blogger freut sich über Kommentare. Und ich mich über deinen. Vielen Dank.