Hansaplast Wundheilsalbe

Werbung / Anzeige

Über Hansaplast konnte ich die neue Wundheilsabe testen.

Die Hansaplast Wundheilsalbe hilft der Wunde sicher, schnell und mit einem geringeren Nebenrisiko zu heilen.

Fördert die Heilung von kleineren, oberflächlichen Wunden wie Schnittwunden, Schürfwunden, Kratzern und kleinen Brandwunden 1. Und 2. Grades. Auch geeignet für geschädigte, gereizte, trockene oder empfindliche Haut sowie für Babys.

Sie bildet einen atmungsaktiven Schutzfilm, der die Wunder vor dem Austrocknen schützt. Sie schafft optimale, feuchte Wundheilungsbedingungen, die den natürlichen Heilungsprozess der Haut fördern.

Die Wundheilsalbe ist frei von Duft-, Farb- und Konservierungsstoffen sowie tierischen Inhaltssoffen. Sie ist somit vegan.

Man sollte natürlich auch die Packungsbeilage lesen. Die besonders hautfreundliche Formel der Hansaplast Wundheilsalbe ist dermatologisch getestet. Nicht anwenden sollte man die Wundheilsalbe auf Schleimhaut oder nahe der Augen.

Bei einer kleinen Wunde ist die Creme wirklich ein wahres Wundermittel. Ich habe mich letzte Woche geschnitten an einer Büchse. Der erste Schritt war, dass ich die Wunde gereinigt habe und zwar habe ich dies mit dem Hansa Wundspray schmerzfrei und schnell, um die Wunde effektiv vor Wundinfektionen zu schützen. Ich habe dieses Wundspray immer zu Hause. Danach habe ich mir ein Pflaster auf die Wunde getan. Nach 2 Tagen war die Haut zugeheilt und ich habe zur Unterstützung der weiteren Heilung ein- bis zweimal einen dünnen Film der Wundheilsalbe aufgetragen. Regelmäßig wiederholen, bis die Heilung abgeschlossen ist.

Bei größeren Wunden sollte man natürlich einen Arzt kontaktieren. Das Ablaufdatum und die Chargennummer sind in der Tubenfalz eingraviert und die Creme sollte auch nur bis zum Ablaufdatum genutzt werden. Diese ist nach Anbruch 6 Monate haltbar. Man sollte die Creme natürlich auch außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.

Mein Fazit:

Ich bin sehr zufrieden mit der Wundheilsalbe von Hansaplast und kann sie nur empfehlen.

Das Testprodukt wurde mir kostenfrei zur Verfügung gestellt.  Der Bericht spiegelt meine persönliche Meinung wider.

 

Jeder Blogger freut sich über Kommentare. Und ich mich über deinen. Vielen Dank.