Halal-Süßigkeiten

Heute berichte ich Euch mal über einen besonderen Shop, welcher speziell interessant ist für unsere in Deutschland lebenden Muslime – der Halal-Süßigkeiten Shop.

Was ist eigentlich Halal?

Halal kommt aus dem arabischen und bedeutet so viel wie “erlaubt”. Dabei handelt es sich unter anderem um Lebensmittel, die Muslime essen dürfen. Sie sind laut Religion rein und nicht beschmutzt. Oftmals wird Fleisch als halal gekennzeichnet, da Muslime eine eigene Schlachtungsmethode haben – das Schächten.

Die Speisevorschriften des Islam sind im Koran und in der Sunna geregelt. Grundsätz­lich gilt, dass alle Lebensmittel erlaubt sind, mit Ausnahme solcher, die ausdrücklich bzw. eindeutig verboten wurden. Einem Muslim ist unter anderem das Essen von Schweinefleisch und dessen Nebenprodukten, von Blut und der Genuss von berau­schenden Getränken (Alkohol) verboten.
Quelle: www.wikipedia.de

In Halal-Online Shop werden ausschließlich Produkte verkauft, die zu 100% halal sind. Für Muslime in Deutschland ist es oftmals schwierig zu ermitteln, ob Produkte wirklich halal sind: denn oftmals steht “halal” drauf, aber “halal” ist nicht drin. Deswegen wurde dieser Shop gegründet, der ausschließlich Halal-Produkte anbietet, damit die muslimische Bevölke­rung in Deutschland halal Süßigkeiten kaufen kann.

In den Gummibärchen von Haribo ist also keine Schweinegelatine enthalten, sondern Rindergelatine. Es werden im Shop nur Waren angeboten, die in einem muslimischen Land oder von Muslimen hergestellt worden sind.  Die Inhaltsstoffe zur Herstellung der Produkte enthalten kein Ethanol und somit kein Alkohol. Die Produkte haben im Herstellungsprozess keine Berührung mit nicht-halal Waren und sind ohne Kreuzkon­tamination mit anderen gelatinehaltigen Produkten.

Halal Haribo ist zu 100% halal (helal). Die Herstellung von Halal Haribo findet in der türkischen Produktionsstätte in Istanbul-Hadimköy statt. Für die Produkte wird aus­schließlich Rindergelatine benutzt. Zudem wurde Helal Haribo mit einem Helal-Zertifikat ausgezeichnet, welches laut Hersteller die Herstellung nach islamischen Vorgaben bestätigt. Des Weiteren werden laut Hersteller regelmäßig Qualitätskon­trollen durchgeführt, um die hohen Qualitätsanforderungen und die Einhaltung der Halal-Richtlinien zu gewährleisten.

Da Halal Haribos aus der Türkei importiert werden, sind diese auch etwas teurer als die klassischen Haribos aus Deutschland.

Nun stelle ich Euch auch die Produkte vor, die ich zum Testen erhalten habe:

Haribo Goldbären, welche ja die meisten von uns auch kennen.

halal1

Sehr lecker schmecken diese und ich merke keinen Unterschied zu den in Deutsch­land hergestellten Goldbären.

HARIBO Chamallows Pink & White Marshmallows

halal4

Diese Schaumzuckerstücke lieben die Kids wie verrückt. Sie sind aber auch sowas von lecker.

HARIBO Cherries

cherries

Das ist natürlich mein Favorit, diese liebe ich schon seit Urzeiten, aber nicht nur von Haribo. Da ist es mir egal, da ich alles liebe, was mit Kirschen zu tun hat.

HARIBO Berries

halal2

Auch diese kenne ich schon seit Kindertagen, die leckeren Brom- und Himbeeren von Haribo. Auch ein Favorit von mir.

HARIBO Strawberries und HARIBO Pfirsiche

halal7

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Strawberries sind zwar auch sehr lecker, aber ich finde, sehr süß. Aber das ist ja bekanntlich Geschmackssache. Die Pfirsiche sind auch mit Zucker ummantelt und sehr süß.

HARIBO Tropifrutti

Diese sind überhaupt nicht mein Geschmack. Meinem Mann haben diese wiederum sehr gut geschmeckt.

HARIBO Happy Cola

Happy Cola ist auch so ein Lieblingsprodukt aus Kindertagen. Schmecken so lecker nach Cola und sehr fruchtig.

HARIBO Phantasia und HARIBO Croco

halal12

Die beiden Sorten werden von den Kids wieder sehr geliebt. Kann man hier auch seine Phantasie ausleben.

HARIBO Trolli und zwar die Sorten Fruit Salad, Peach Hearts, Gummi Stices und Gummi Bears

halal10

halal6

halal5

halal11

 

Peach Hearts sind sehr süß, da diese auch noch mit Zucker ummantelt sind, Fruit Salad, Gummi Stice  und Gummi Bears sehr fruchtig.

Nun habe ich Euch ein paar der im Onlineshop vorhandenen Produkte vorgestellt. Dies ist aber nur ein kleiner Teil von den Produkten, die man dort erwerben kann. Es gibt auch Halal-Cola zu bestellen. Die Zutaten bestehen hauptsächlich aus den Gaben der Natur: frische Datteln, natürlicher Fruchtzucker, Limetten, Orangen, Zitronen,  Koriander, Ingwer, Vanille, Muskat, Zimt, natürlichem Mineralwasser und Koffein. Der Geschmack ist fruchtig-frisch und versetzt Dich in eine Oase aus Dattel-Bäumen.

Wer also Halal-Produkte sucht, der sollte sich in dem Halal-Shop unbedingt mal um­schauen. Die Auswahl ist super. Die Versandkosten betragen 3,99 €. Ab einer Bestel­lung von 40 € ist der Versand innerhalb Deutschlands frei. Zahlen kann man per PayPal, Kreditkarte, Lastschrift und Überweisung.

inge

Fazit

Alle Produkte sind super lecker und ich habe keinen Geschmacksunterschied zu unseren in Deutschland hergestellten Produkten feststellen können. Die Produkte schmecken genauso gut.

Und ich finde das toll, das unsere in Deutschland lebenden Muslime die Chance haben, sich von hier aus die HARIBO Produkte mit Rindergelatine zu besorgen.

Ich bedanke mich recht herzlich beim Halal-Shop für den süßen Produkttest.

Kann Elemente von Werbung enthalten!
Die  Testprodukte wurden uns kostenlos zur Verfügung gestellt. Der Bericht spiegelt unsere persönliche Meinung wider.

 

2 comments to Halal-Süßigkeiten

  • Astrid Scholz

    Das liest sich mega lecker, und ich würde sie auch probieren. Die Pfirsiche und Kirschen esse ich nicht so gerne . Aber gut das die Geschmäcker verschieden sind . Schöner bericht von dir lg Astrid

    • Hallo liebe Astrid, ja die sind natürlich mega lecker. Aber die Kalorien, die Kalorien, haha. Egal, einfach schmecken lassen.

      LG Inge