Gutes für Beine und Füße von COSVENA

Werbung / Anzeige

Heute möchte ich Euch zwei Produkte von COSVENA vorstellen.

  • COSVENA VenenGel
  • COSVENA Venencreme

Ich habe gerade im Sommer immer sehr schwere und müde Beine. Ich habe jetzt zwar keine Krampfadern. Aber auch kleine Besenreiser zeigen sich schon auf meinen Beinen. Die beiden Produkte von COSVENA sind dafür bestens geeignet. Diese beiden Produkte benutze ich jetzt schon über 3 Wochen und bin absolut begeistert hiervon.

Am Tage benutze ich das COSVENA VenenGel. Es hat eine effektive Wirkformel von Hamamelis, Rosskastanie, Menthol und Kampfer. Ich trage es nach dem Duschen auf. Und zwar wird es von den Füßen zum Körper hin sanft einmassiert. Es erfrischt und belebt strapazierte Beine mit Menthol und Kampfer und kühlt angenehm. Zusätzlich entlastest es die Venen mit natürlichem Rosskastanienextrakt und hemmt Entzündungen mit wohltuendem Hamamelis.

Abends bevor ich zu Bett gehe, benutze ich die COSVENA VenenCremeVenenCreme. Hierbei handelt es sich um eine pflegende Feuchtigkeitscreme mit Rosskastanienextrakt. Die Creme zieht sehr schnell ein und sorgt für ein spürbar samtweiches und geschmeidiges Hautgefühl. Sie enthält wohltuende Naturstoffe wie Arganöl, Sonnenblumenöl und Cupuacubutter. Zudem duftet diese auch noch super.

Ich kann beide Produkte nur empfehlen, denn diese sind speziell auf die Bedürfnisse von Venenerkrankten abgestimmt. Schaut gerne einmal auf der Seite von COSVENA vorbei.

Falls Ihr auch mit müden, schweren Beinen und Venenproblemen zu tun habt, schaut gerne einmal auf der Seite von COSVENA vorbei. Man findet dort viel Wissenswertes zu diesem Thema.

Die Testprodukte wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt.  Der Bericht spiegelt meine persönliche Meinung wider.

 

Jeder Blogger freut sich über Kommentare. Und ich mich über deinen. Vielen Dank.