Geschmackserlebnis mit Produkten der Klosterbrauerei Neuzelle

Werbung / Anzeige

Hinweis „Alkohol erst ab 18 Jahren“

Diese tolle Paket hatte ich von der Klosterbrauerei Neuzelle erhalten. In einzelnen Posts hatte ich Euch die Produkte auch schon vorgestellt.

Darin waren

  • Schwarze Äbtin
  • Kirschbier
  • Zur Schwarzen Äbtin
  • Ginger Bier
  • Himmelspforte
  • Apfelbier

Über Ostern haben wir die ersten drei Biere aus unserem Paket der Klosterbrauerei Neuzelle probiert und zwar

  • Apfel Bier
  • Schwarze Äbtin
  • Kirsch Bier

Mein Favorit ist absolut das Kirschbier. Ich bin ja kein direkter Biertrinker, höchstens mal ein Radler, weil es halt süß schmeckt. Und das Kirschbier ist absolut schmackhaft und so toll fruchtig. Und dann halt die rote Farbe, die ja so gar nicht zu einem Bier passt. Aber sowas von lecker. Ein absolutes Nachkaufprodukt.

Die Schwarze Äbtin ist aber auch ganz nach meinem Geschmack. Ein leichtes Schwarzbier mit einer feinen Süße, was einfach wunderbar schmeckt, da ich Schwarzbier schon sehr gerne mag. Alkoholgehalt hier 1,9%.

Auch das Apfel Bier hat sehr gut geschmeckt. Ich habe es natürlich auch probiert. Mein Sohn mag dies sehr gern. Es hat eine wunderbar goldene Farbe und ist sehr erfrischend. Es hat einen leichten fruchtigen Apfelgeschmack. Sehr aromatisch und toll als Durstlöscher an einem lauen Sommerabend.

Uns haben die ersten drei Biere aus unserem Paket einfach sehr gut gemundet. Es sind aber auch tolle Bierspezialitäten, die die Klosterbrauerei Neuzelle dort herstellt. Ein wahres Geschmackserlebnis. Und wenn man sich auf der Seite der Klosterbrauerei Neuzelle umsieht – einfach bombastisch, was es dort für Biersorten gibt (Spargelbier, Winzerbier, etc., limitierte Designerbiere usw. usw.) Wirklich toll.

Am 01. Mai habe ich mit meinen Mädels die letzten 3 Sorten aus meinem Paket der Klosterbrauerei Neuzelle probiert.

Dies waren die Sorten Ginger Bier, Himmelspforte und Schwarzer Abt.

Der Schwarze Abt ist ja voll lecker. Das Schwarzbier ist tiefdunkel und hat einen tollen cremigen Schaum. Es hat einen wunderbaren Geschmack, leicht süßlich, aber trotzdem schön würzig.

Das Ginger Bier hat eine goldene Farbe und schmeckte etwas herb. Trinkt man ein paar Schlucke, bemerkt man auch die Ingwernote. Dies war jetzt nicht so mein Fall, aber meiner Freundin, die Ingwer liebt, schmeckte dies sehr gut.

Zum Schluss haben wir die Himmelspforte probiert, welche ganz nach meinem Geschmack ist. Fruchtig, rot, erfrischend. Die spritzige Himbeer-Kirsch-Fassbrause wird nur aus natürlichen Rohstoffen hergestellt. So erhält die Brause ihr leuchtendes Rot durch die färbenden Pflanzenkonzentrate der schwarzen Karotte und Färberdistel – ein wahres Geschmackserlebnis.

Jetzt haben wir alle Biere, die im Paket waren, durchprobiert und wir sind absolut begeistert von der Vielfalt der Biere. Man hat hier ein ganz neues Geschmackserlebnis und ich kann die Biere wie auch die Fassbrause nur weiterempfehlen. Wer gerne Abwechslung liebt, der wird bei der Klosterbrauerei Neuzelle auf alle Fälle fündig. Schaut einfach mal im Shop  der Klosterbrauerei Neuzelle vorbei. Das Sortiment ist überwältigend. Innerhalb Deutschland ist die Lieferung sogar versandkostenfrei.

Vielen Dank an Klosterbrauerei Neuzelle für diesen schmackhaften Test.

Die Testprodukte wurden uns kostenfrei zur Verfügung gestellt.  Der Bericht spiegelt unsere persönliche Meinung wider.

 

 

2 comments to Geschmackserlebnis mit Produkten der Klosterbrauerei Neuzelle

Jeder Blogger freut sich über Kommentare. Und ich mich über deinen. Vielen Dank.