Fresubin® Trinknahrungen

Werbung / Anzeige

Wir haben die Fresubin Trinknahrungen mit einem kranken Verwandten getestet – nach vorheriger Rückfrage mit dem behandelnden Arzt – und wir waren echt sehr angetan von den Trinknahrungen.

Wenn plötzlich die Energie fehlt, Dinge des täglichen Lebens wie gewohnt zu erledigen oder es zu einer unbeabsichtigten Gewichtsabnahme kommt, sollte man frühzeitig reagieren. Die Ursachen für Ernährungsprobleme sind vielfältig. Gerade bei älteren Menschen fällt häufig das Kauen und Schlucken schwerer oder sie vertragen bestimmte Lebensmittel nicht mehr und meiden sie. So kommt es mit der Zeit zu einer Mangelernährung, weil Energie, Eiweiß, Vitamine, Mineralien und Spurenelemente fehlen. Da kann Fresubin Trinknahrung helfen, die entstandene Versorgungslücke schließen. Die hohe Energiedichte trägt dazu bei, den Kalorienbedarf des Tages einfacher zu decken und so die Versorgung mit Eiweiß, wichtigen Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen sicher zu stellen.

Wenn eine Mangelernährung vorliegt, hat der Körper nicht alle notwendigen Nährstoffe in ausreichenden Mengen zur Verfügung. Bereits ein Mangel über einen kurzen Zeitraum hat Folgen für das Wohlbefinden, beispielsweise Schwächegefühle, Antriebslosigkeit und Gewichtsabnahme.

Zum Teil kann sie zu schwerwiegenden Veränderungen der Körperfunktionen führen. Besonders tritt sie im Alter auf, kann aber einen Menschen in jedem Lebensabschnitt treffen.

Die hochkalorische Kost kommt bei folgenden Krankheiten zum Einsatz:

  • nach langen, schweren Krankheiten
  • bei Untergewicht
  • für Senioren
  • bei Diabetes
  • Bei Menschen mit Dysphagie (Schluckstörungen)
  • bei schmerzhaften Darmerkrankungen (beispielsweise Morbus Crohn)
  • bei Stoffwechselerkrankungen
  • bei Erkrankungen innerer Organe
  • bei Essstörungen
  • bei Krebserkrankungen, beispielsweise ein Tumor in der Speiseröhre
  • Schlaganfall oder Demenz
  • bei weiteren Krankheiten

Ich bin wirklich sehr überrascht, wie viele Sorten es von Fresubin gibt. Wir haben es gekühlt probiert und derjenige, der es testet, war sehr überrascht, wie lecker es doch schmeckt. Man ist nach einer solch kleinen Flasche wirklich absolut satt. Wir haben die ersten drei Tage die Sorten Waldfrucht, Vanille und den neutralen Fresubin 2 kcal Drink getestet. Alle drei getesteten Sorten sind hochkalorisch (2,0 kcal/ml), eiweißreich (10 g/100 ml), ohne Ballaststoffe, laktosearm, glutenfrei, halal und koscher. Sie haben alle drei sehr lecker geschmeckt und machen wirklich satt.

Besonders geeignet sind diese drei Drinks bei drohender oder bestehender Mangelernährung oder Störungen der Nahrungsaufnahme, insbesondere bei erhöhtem Energie- und Eiweißbedarf oder limitierter Flüssigkeitstoleranz.

Die limitierte Flüssigkeitstoleranz trifft gerade bei dieser Person zu, die diese Trinknahrung jetzt testet und diese fühlte sich auf alle Fälle sehr wohl danach und über den ganzen Tag hin gestärkt und hatte viel mehr Energie wie sonst. Besonders praktisch finde ich die im Deckel integrierte Trinkhilfe – Lasche entfernen, Trinkhilfe aufklappen und genießen.

Danach hat mein Verwandter die Fresubin YoDrinks probiert sowie den Fresubin Energy Drink. Die Fresubin Yo Drinks waren im Testpaket enthalten in den Geschmacksrichtungen Lemon, Himbeere und Aprikose-Pfirsich. Enthalten sind jeweils 200 ml in den kleinen Flaschen.

    

Merkmale

  • Hochkalorisch (1,5 kcal/ml)
  • Ohne Ballaststoffe (Schokolade: ballaststoffarm)
  • 6 Geschmacksrichtungen + 1 neutrale Variante
  • Streng laktosearm
  • Glutenfrei
  • Verordnungsfähig

Zur ergänzenden und ausschließlichen Ernährung geeignet.

Auch die Fresubin YoDrinks haben meinem Verwandten sehr gut getan und machen wirklich richtig satt. Auch der Geschmack schön fruchtig, aber sehr süß. Die YoDrinks sind dickflüssig. Der Fresubin Energydrink, der im Testpaket enthalten war, hatte die Geschmacksrichtung Erdbeere und hat 1,5 kcal/ml. Diesen gibt es auch in 6 Geschmacksrichtungen und einer neutralen Variante. Dieser ist mehr flüssig als der Yodrink, aber auch sehr schmackhaft.

Die letzten 3 Tage haben wir  die Fresubin 2 kcal Fibre Drinks probiert in den Geschmacksrichtungen  Schokolade und Cappuccino. Weiterhin haben wir den Fresubin Drink 2 kcal in der Geschmacksrichtung Aprikose-Pfirsich probiert.

Es wurden alle Sorten durchprobiert und der Favorit meines Verwandten war jetzt Aprikose-Pfirsich und Schokolade. Die Konsistenz ist zwar flüssig, gleichzeitig auch leicht cremig wie ein Trinkjoghurt, so dass man es gut schlucken kann. Wer also zunehmen möchte oder muss, der bekommt mit dieser Trinknahrung wirklich seinen Tagesbedarf gedeckt. Ich finde nur, dass die Drinks einfach alle zu süß sind. Wir haben den neutralen Drink einfach mit Zugabe von etwas Obst verfeinert, welches vorher püriert wurde. Das schmeckte sogar mir selbst sehr gut.

Getestet haben wir die Fresubin Drinks auch nur nach vorheriger Nachfrage beim Arzt, ob mein Verwandter diese Drinks denn auch wirklich testen durfte und der Arzt sagte auf alle Fälle, dass es ihm nur guttun könnte.

Wer aber krank ist und viel Energie benötigt, dem kann ich die Fresubin Trinknahrung wirklich nur empfehlen. Meinem Verwandten ging es nach diesen Drinks wirklich immer sehr gut, er war gesättigt und hatte Energie.

Die Testprodukte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt. Der Bericht spiegelt meine persönliche Meinung wider.

 

 

Jeder Blogger freut sich über Kommentare. Und ich mich über deinen. Vielen Dank.