Énielle Serum im Test

Werbung / Anzeige

Auch ich bin einer der Testerinnen, die das  neue Premium-Skincare-Serum Énielle Serum vor dem Marktstart testen darf. Die Verpackung sowie der Dispenser werden vor dem Marktstart im Sommer 2020 noch einmal überarbeitet.

Énielle ist eine neue Schweizer Wellcare-Marke für innovative Hautpflegeprodukte – auf natürlicher Basis, wissenschaftlich motiviert und klinisch getestet und bewährt.

Énielle ist ein hochmodernes Schweizer Hautserum, das der Haut bereits nach einem Monat sichtbare und auffällige Ergebnisse verleiht.

  • Strafft das Mikrorelief der Haut, so dass der Teint strahlend, glatt und gesund erscheint.
  • Vermindert das Auftreten von Falten und Rötungen.
  • Erhöht die Elastizität, Festigkeit und Feuchtigkeit der Haut.

Das Serum enthält keine aggressiven Chemikalien, Parabene oder Farbstoffe und erfüllt den „Cruelty-Free“ Standard, welcher Tierversuche in der Entwicklung und Herstellung strikt untersagt.

  • T-MERO-PROTECT ©
  • Blütenöl der Provence-Rose
  • Lysat aus Milchsäurebakterien-Fermentation
  • Hydrolysiertes Kollagen
  • Lupinenprotein
  • Milchsäure
  • Stammzellen aus der Orange
  • Baikal-Helmkrautwurzel

Das Serum sollte zwei Mal täglich in Gesicht und Hals für die Dauer von mindestens 30 Tagen angewendet werden.

Das Serum befindet sich in einem Pumpspender, so dass man es sauber und hygienisch dosieren kann. Es ist durchsichtig und leicht gelartig. Der Duft ist absolut umwerfend und verbleibt auch einige Zeit auf der Haut.

Man gibt eine erbsengroße Menge des Serums morgens und abends auf die gereinigte Gesichtshaut sowie den Hals und lässt es gut einziehen. Danach gebe ich meine Tages- oder Nachtpflege auf die Haut.

Für eine spürbare Wirkung sollte das Énielle Serum mindestens 30 aufeinanderfolgende Tage lang angewendet werden.

Ich wende das Serum jetzt über 30 Tage an und bin wirklich begeistert. Meine Haut fühlt sich super an. Kleine Trockenfältchen konnten gemindert werden und die Haut wirkt gut aufgepolstert und sichtlich geglättet. Das Serum lässt sich dank des Pumpspenders gut dosieren und hygienisch dosieren, zieht sehr schnell ein und hinterlässt auf der Haut keine Rückstände. Der Duft des Serums sollte nicht unerwähnt bleiben. Er ist phänomenal.

Énielle ist für alle Hauttypen geeignet – für Frauen und Männer jeden Alters. Das Serum sollte man an einem kühlen, dunklen und trockenen Ort aufbewahren und vor direktem Sonnenlicht schützen.

Ich kann das Énielle Serum bestens empfehlen. Es wirkt toll. Vielen Dank für diesen interessanten Test.

Falls Ihr neugierig geworden seid, dann schaut doch mal bei Enielle vorbei.

Das Testprodukt wurde mir kostenfrei zur Verfügung gestellt.  Der Bericht spiegelt meine persönliche Meinung wider.

2 comments to Énielle Serum im Test

Jeder Blogger freut sich über Kommentare. Und ich mich über deinen. Vielen Dank.