Dresdner Essenz Easy Mind Nachtruhe im Test

Werbung / Anzeige

Heute möchte ich Euch über meinen Test des Pflegebades Easy Mind Nachtruhe von Dresdner Essenz mit Lavendel und Hörmeditation vom Smartphone berichten. Das ist sowas von entspannend.

Und zwar scannt man den QR Code auf der Verpackung des Pflegebades mit dem Smartphone und schon kann’s losgehen. Natürlich das Smartphone an einer vor Badewasser geschützten Stelle ablegen. Die Meditation beginnt nach 2 Minuten und dauert ca. 15 Minuten.

Die Stimme von Achtsamkeitscoach Marliena Berends ist aber auch so angenehm. Die Kombination aus beruhigendem Lavendelduft, intensiver Farbe und sanftem Schaum entspannt absolut. Man kann die Augen schließen und in seinen Körper hören. Der Duft des Pflegebades ist sehr aromatisch. Enthalten sind natürliche Inhaltsstoffe wie Lavendelöl, Meerspeisesalz, Orangenöl, Sonnenblumenöl.

Das Pflegebad Nachtruhe ist mikroplastikfrei und vegan.

Ich liebe ja Vollbäder und kann mich dabei bestens entspannen und dann noch mit Meditation. Absolut klasse. Ich kann dies nur empfehlen. Die Bademeditation hilft wirklich, vom Alltag abzuschalten und das spätere Einschlafen zu erleichtern.

Ich kann dieses Bad nur empfehlen und werde es auf alle Fälle auch wieder kaufen. Diese Idee ist absolut toll. Ich habe mir auch noch das Pflegebad Easy Mind Selbstliebe besorgt, welches mit Sandelholzduft ist und auch mit gesprochener Mediation von Marliena Berends. Auch sehr zu empfehlen.

Wenn Ihr jetzt neugierig geworden seid, dann geht mal auf die Seite von Dresdner Essenz. Man bekommt das  Pflegebad Easy Mind „Nachtruhe“ zum Preis von 1,49 € / 60 g.

Die Testprodukte wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt.  Der Bericht spiegelt meine persönliche Meinung wider.

 

Jeder Blogger freut sich über Kommentare. Und ich mich über deinen. Vielen Dank.