Die „Super-Nudel“ Kajnok, bekannt aus der „Höhle der Löwen“

Werbung

#BT03PTMS

Bekannt ist die Kajnok Nudel aus der „Höhle der Löwen“, bekannt von Beiträgen auf VOX, RTL, Kabel 1, WDR etc. etc. Kajnok war auch Sponsor des Bloggertreffens „Produkte testen macht Spass“.

Ich erzähle Euch ein bisschen was über diese Super-Nudel. Kajnok – was bedeutet das?
Pasta schlemmen, ohne zuzunehmen!

Klingt unglaublich – Kajnok macht es möglich. Kajnok ist die kohlenhydratfreie Nudelalternative, zucker- und glutenfrei, vegan, enthält nur 0,2 % Fett und 8 Kalorien pro 199 g.

  • Keine Kohlenhydrate
  • Kaum Kalorien
  • Ohne Zucker und ohne Fett
  • Glutenfrei und vegan
  • Verzehrfertig und bleibt al-dente
  • Macht schnell und lange satt
  • Einfachste Zubereitung

1 Beutel Kajnok hat weniger Kalorien als eine Apfelspalte!

Kajnok kennt keine Intoleranzen und kann von jedem bedenkenlos gegessen werden.

  • Schnelle Zubereitung: Beutel aufreißen, Wasser abgießen, kurz spülen, mit der Soße wenige Minuten erhitzen.
  • Mit Kajnok lässt sich nahezu jedes europäische Pastagericht als Lightversion kochen.
  • Die Sortenvielfalt garantiert Abwechslung in der Küche:
    Nudeln, Fettuchine, Spaghetti, Penne, Reis.

Hier haben wir bekommen zum Testen

Kajnok Nudeln Slim
Kajnok Slim to go
Kajnok Spaghetti Slim

Die Zubereitung für die Gerichte steht auch auf jedem Gericht noch einmal mit drauf.

Probiert habe ich zuallererst im Büro den Kajnok Slim to go, da die Zubereitung auch hier sehr einfach ist. Den Beutel entnehmen, Flüssigkeit des Nudelbeutels abgießen, Nudeln und Soße in To Go-Becher geben, und Kajnok To Go mit wenig heißem (nicht kochendem Wasser) übergießen oder in der Mikrowelle bei 600 W = 50 Sekunden erwärmen – fertig ist das Mittagessen und es schmeckt gut. Man kann es alternativ auch kalt genießen.  Das ganze Gericht hat nur 97 kJ / 23 kcal.

Die anderen Gerichte werde ich noch probieren. Schaut doch mal im Shop von Kajnok vorbei. Dort ist die Auswahl super.

Die Testprodukte wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt.  Der Bericht spiegelt meine persönliche Meinung wider.

 

10 comments to Die „Super-Nudel“ Kajnok, bekannt aus der „Höhle der Löwen“

  • Petra Helene

    Diese Supernudel kenne ich noch nicht, aber ich habe deinen Bericht über das Produkt interessiert gelesen. Liebe Grüße von Petra Helene

    • Hallo Petra,

      ja die Nudeln sind nicht schlecht, aber nachkaufen würde ich diese nicht.
      LG Inge

  • Hallo
    Diese Nudeln sind echt nicht mein Fall ,dann verzichte ich lieber auf Nudeln 😉

  • Oh die Nudeln kenne ich schon von der Vorstellung im Fernsehen bei **Die Höhle der Löwen**.
    Vielen Dank für deinen tollen Bericht werden sofort mal gekauft.

  • Nicole

    Die Nudeln alleine könnte ich nicht essen aber zusammen mit Soße geht es

  • Ich hatte sie früher schon einmal probiert und festgestellt, dass es echt mit der Soße steht oder fällt. Die Nudeln selbst sind geschmacklos und merkwürdig in der Konsistenz, da muss man schon ordentlich nachwürzen.

    Ich wünsche dir ein wunderschönes Wochenende liebe Inge!

    Kathrin
    von https://kbsunrise.de/

    • Hallo liebe Kathrin,

      also ich habe bisher den Becher To Go probiert. Mein Fall sind die Nudeln nicht. Man muss schon sehr gut nachwürzen.

      Herzliche Grüße und auch Dir ein wunderschönes Wochenende liebe Kathrin