CASA COSY Säule von Emsa

Werbung

Heute möchte ich Euch von meinem CASA COSY Pflanztopf berichten, welchen ich aktuell über Emsa ausprobieren darf.

Das CASA COSY Sortiment ist sowohl für Indoor- als auch für Outdoor-Pflanzen geeignet und durch das einzigartige Design in Wollfaden-Wickel-Optik schafft es eine tolle Wohlfühlatmosphäre. Erhältlich sind die Pflanztöpfe in Säulen- und in Würfelform in den n den Farben Granit, Seidengrau, Staubgrau und Weiß. Ich habe mich für die Säulenform in Weiß entschieden, da ich das Produkt für den Wohnbereich verwenden möchte.

Nun stelle ich Euch das Produkt etwas näher vor.

Die Säule hat die Größe 30 x 30 x 58 cm und das Aqua-Comfort-Bewässerungssystem übernimmt die optimale Wasserversorgung. Das Einpflanzen wird erleichtert durch den praktischen Pflanzeinsatz der durch einfaches Handling und integrierte Griffmulden punktet. Das Erdvolumen für den Pflanzeinsatz beträgt 12 l und das Wasserreservoir 2,8 l. Eine Bohrung macht den Ablauf möglich.

Der Zusammenbau gestaltete sich auch sehr einfach. Da ich schon einige solcher Töpfe habe, kenne ich dies schon vor da. Die Teile des Wasserstandsanzeigers werden zusammengebaut, das Bewässerungsvlies wurde durch die Drainageplatte gezogen und Ruckzuck konnte der Pflanzbehälter in die Säule eingebaut werden. Jetzt steht er da und wartet nur noch auf die Bepflanzung.

Hier sieht man ganz gut das Bewässerungsflies

Mein erster Eindruck ist absolut positiv von der CASA COSY Pflanzsäule und ich bin ganz begeistert von der Farbe weiß, welche absolut gut in mein Wohnzimmer passt.

Dank der bebilderten Anleitung war das Zusammenbauen ein Kinderspiel.

Jetzt werde ich die CASA COSY Pflanzsäule noch bepflanzen und werde Euch davon im nächsten Bericht erzählen.

Das Testprodukt wurde uns kostenfrei zur Verfügung gestellt.  Der Bericht spiegelt unsere persönliche Meinung wider.

 

Comments are closed.