Bessere Hygiene im Kühlschrank dank Fridgedoc food protect

Werbung / Anzeige

Wo viele Lebensmittel zusammenkommen, versammeln sich auch zahlreiche krankheitserregende Keime. Vor allem frische oder unverpackte Lebensmittel sind ein gefundenes Fressen für Krankheitserreger. Fridgedoc food protect von Pharmedix bietet sanften Schutz für langanhaltende Frische. Das Produkt beseitigt vorhandene Krankheitserreger im Kühlschrank und verhindert eine neue Kontamination. Der schöne Nebeneffekt: die Haltbarkeit und Frische aller offenen Lebensmittel werden wesentlich verlängert.

Geringer Energieverbrach, da eine Temperatur von 7-8 Grad Celsius im mittleren Teil des Kühlschranks ausreichend ist. Zulässig für Lebensmittel gemäß EFSA

In der Verpackung, die sehr freundlich gestaltet ist, findet man den Stick und eine Halterung dafür. Vor dem Platzieren knickt man den Stab in der Mitte, so dass das innere Röhrchen zerbricht. Dann schüttelt man den Stab kurz und der Stick färbt sich gelb. Nach einer Stunde hat der Stab seine volle Wirkung erreicht.

Mit der Halterung positioniert man den Stab im oberen vorderen Teil des Kühlschranks. Nach 30 Tagen sollte man den Stab einfach im Hausmüll entsorgen und durch einen neuen ersetzen. Die Handhabung und die Aktivierung von Fridgedoc food protect ist absolut einfach und praktisch.

Ob die Lebensmittel nun länger gehalten haben, kann ich nun nicht wirklich sagen, da ich einmal pro Woche frisch einkaufen gehe und frische Lebensmittel so lange nicht einlagere. Aber ein keimfreier Kühlschrank ist mir schon wichtig. Um sich zu merken, wann man den Stick wechseln sollte, muss man sich natürlich notieren, wann man diesen in seinem Kühlschrank platziert hat.

Die Idee ist absolut super und der kleine Stab ist absolut praktisch und hilfreich. Fridgedoc food protect ist das einzige professionelle Hygiene-System, das einen dauerhaft wirksamen Schutz von Lebensmitteln mit einer einfachen Handhabung verbindet und zudem die Haltbarkeit empfindlich frischer Waren verlängern kann. Der aktive Wirkstoff ist das bewährte Desinfektionsmittel Chlordioxid. Zum Aktivieren muss der Stab geknickt und das innere Röhrchen gebrochen werden. So werden die beiden Bestandteile Chlorwasserstoff und Natriumchlorit gemischt. Der aktivierte Wirkstoff durchdringt langsam den Spezialkunststoff und wird so auf eine kontrollierte Art und Weise im Kühlschrank wirksam. Schaut einfach mal bei Pharmedix vorbei, es ist sehr interessant darüber zu lesen. Den Fridgedoc food protect bekommt man in verschiedenen Versandapotheken seiner Wahl. Die Preise variieren hier.

Das Testprodukt wurde uns kostenlos zur Verfügung gestellt. Der Bericht spiegelt unsere persönliche Meinung wider.

 

 

Comments are closed.