Bamboo Nature – Die neue Limited Edition von Alterra Naturkosmetik

Werbung

Entdecke die neue Limited Edition „Bamboo Nature“ von Alterra Naturkosmetik.

Edles Bambus-Design, Materialien aus nachwachsenden Rohstoffen und pflegender Bio-Bambusextrakt – die neue „Bamboo Nature“– Edition steht für Nachhaltigkeit und Natürlichkeit.

Die Lip Balm- und Khol Kajal-Stifte bestehen aus Cellulose, sind zu 75-95% biobasiert und sind in wunderschönen Nude- und Erd-Tönen erhältlich.
Die Nagellacke in 4 sommerlichen Farben stärken deine Nägel mit Bio-Bambusextrakt. Der Holzteil der Nagellack Kappe besteht zu 100% aus Bambus. Der Farbton 04 Purple of the Year ist nicht nur die Trendfarbe 2018, sondern auch unser absoluter Favorit der Edition.

Welches ist dein Favorit?

Khol Kajal

Innovation: Die Khol Kajal Stifte aus Cellulose im edlen Bambus-Design werden aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt und sind 75-95% biobasiert.
Der geschmeidige Alterra Khol Kajal mit Bio-Bambusextrakt zaubert natürliche, intensive Augenblicke.

✔​ vegan
✔ Zertifizierte Naturkosmetik​

Nuancen:
01 Black
02 Grey
03 Green

Preis: 2,49 €

Lip Balm

Innovation: Die Lip Balm Stifte aus Cellulose im edlen Bambus-Design werden aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt und sind 75-95% biobasiert. Der Lip Balm mit Bio-Bambusextrakt schenkt deinen Lippen Feuchtigkeit und Pflege.

✔​ vegan
✔ Zertifizierte Naturkosmetik​

Nuancen:
01 Natural
02 Rosewood

Preis: 2,99 €

Nail Colour

Der Alterra Bamboo Nature Nail Colour ist ein Nagellack mit Bio-Bambusextrakt zur Stärkung der Nägel. Der Holzteil der Nagellack Kappe besteht zu 100% aus Bambus.

✔​ vegan

Nuancen (von links nach rechts): 
02 White Pearl
03 Charming Pearl
01 Wild Pink
04 Purple of the Year (Trendfarbe 2018)

Inhalt: 11 ml
Preis: 3,49 €

Die Produkte findest du in Filialen mit einer Alterra Naturkosmetik-Theke

2 comments to Bamboo Nature – Die neue Limited Edition von Alterra Naturkosmetik

  • Ulrike Kasas

    Wie bekommt man den Lippen Balm aus dem Stift, wenn die Spitze weg ist?

    • Hallo liebe Uklrike
      ich denke, indem man sich einen Spitzer besorgt und den Stift anspitzt. Ich habe keine Ahnung, da dies ein Newsletter war und ich dieses LE auch nur vom Newsletter her kenne.
      LG Inge Junk