Akupressur gegen Übelkeit

Werbung / Anzeige

Wie ist das bei Euch? Werdet Ihr schnell seekrank oder habt Ihr Reiseübelkeit? Ich kenne so etwas zum Glück überhaupt nicht. Meine Cousine ist im dritten Monat schwanger und ihr ist jeden Morgen übel. Da sie aber gar nichts nehmen darf, dachte ich, die Akupressurarmbänder von Health Band können ihr dabei doch ein bisschen helfen. Denn dies ist die sanfte Alternative gegen Übelkeit, da Akupressur eine weit verbreitete natürliche Technik gegen Übelkeit ist.

Diese Akkupressurarmbänder ohne Nebenwirkungen helfen bei

·      Reiseübelkeit
·      Seekrankheit
·      Morgenübelkeit
·     Schwangerschaftsübelkeit.

Die kleine Noppe auf dem Armband drückt am Handgelenk auf den sogenannten Nel-Kuan-Punkt. Durch gezielte Druckausübung können Übelkeit und Schwindel verschwinden.

Und so geht’s.

Man legt die drei mittleren Finger auf das Handgelenk, wobei der Ringfinger auf der Gelenkfalte liegt. Der Nel-Kuan-Punkt befindet sich genau unter dem Zeigefinger zwischen den beiden Sehnen des Unterarmes. Das Armband mit der Noppe nach unten auf den Punkt legen. Für die andere Hand wiederholen.

Sie hat es jetzt ein paarmal in Benutzung gehabt und sie meint es hilft ihr ein wenig. Man muss vielleicht auch ein bisschen daran glauben und man muss sich auch etwas mit den Meridianpunkten auskennen.

Falls das Armband ein wenig eng sein sollte, kann man es ohne Probleme über Nacht über ein großes Glas stülpen. So weitet es sich ein wenig.

Ich finde, es ist auf alle Fälle eine gute Alternative gegen irgendwelche Pillen.

Zu beziehen ist das Armband bei Amazon zum Preis von 9,99 €. Wer möchte, kann sich hierzu auch noch das E-Book zur Hilfe nehmen.

Was macht Ihr denn gegen Übelkeit?

Das Testprodukt wurde mir kostenfrei zur Verfügung gestellt.  Der Bericht spiegelt meine persönliche Meinung wider.

 

Jeder Blogger freut sich über Kommentare. Und ich mich über deinen. Vielen Dank.