PomPoms als Dekoration von Pumpko

Werbung

 

Meine Freundin heiratet bald und da suchte ich noch irgendetwas als Deko und stieß dabei auf die Seidenpapier PomPoms von Pumpko. Ich habe mir dann ein Paket in den Farben Rosa, Creme und Weiß bestellt. Enthalten sind 10 Seidenpapier Pom­Poms und zwar 6 Stück in der Größe von 40 cm, 3 Stück in der Größe von 30 cm und 1 Stück in der Größe von 25 cm. Also unterschiedliche Größen. Und ich bin wirklich absolut begeistert und ich bin kein Bastelfan. Bei mir muss immer alles sehr schnell gehen und einfach. Wenn ich schon lange herumbasteln muss, dann verliere ich die Geduld und vor allen Dingen die Lust. Es muss auch Spaß machen.

Das Auffalten der PomPoms ging wirklich einfach. Man muss schon etwas aufpas­sen, dass das Seidenpapier nicht einreißt, da es wirklich hauchdünn ist. Aber die Qualität des Papiers ist wirklich hervorragend. Man löst die Schnur an der Spitze des PomPoms, sodass man die beiden gefalteten Hälften aufklappen kann. In der Mitte bleibt die Schnur geknotet. Nun entfaltet man das Seidenpapier erst an einem Ende und zieht die einzelnen Papiere in Richtung Mitte – eines nach dem anderen – und wiederholt dies für die andere Seite. Wenn alle Papierstreifen auseinander gezogen sind, hat die Papierblume eine ovale Form und nun kann man diese vorsichtig mit beiden Händen rund formen.

 Ich bin wirklich begeistert. Was wird sich meine Freundin erst über diese schöne Deko freuen. Also ich kann diese Seidenpapier PomPoms nur empfehlen und auch wer Laie ist in solchen Dingen bekommt es hin. Beziehen kann man die PomPoms bei Pumpko zu einem Preis von 17,99 €.

Das Testprodukt wurde mir  kostenvergünstigt zur Verfügung gestellt. Vielen Dank noch einmal hierfür.  Der Bericht spiegelt meine persönliche Meinung wider.

 

Jeder Blogger freut sich über Kommentare. Und ich mich über deinen. Vielen Dank.