Notizbuch für handschriftliche Notizen im Lederlook

werbung

Habt Ihr auch noch solche Notizbücher, wo Ihr noch Notizen mit Hand fertigt? Ich ja, denn ich liebe solche Produkte einfach und wenn diese nur zur Verschönerung auf meinem Schreibtisch liegen. Aber ich benutze sie natürlich, da ich ein Mensch bin, der das authentische zu schätzen weiß. Manche Gedanken, die mir in den Sinn kommen, muss ich dann sofort notieren, wenn ich am Schreibtisch sitze. Oder gerade im Urlaub habe ich solche Notizbücher auch sehr gerne bei mir und schreibe dann abends Dinge auf, die mir am Tag besonders gut gefallen haben oder die ich gerne verwenden möchte bei Fotos oder irgendwelchen Berichten.

Darum zeige ich Euch heute dieses hübsche Notizbuch von Cobee, welches mir sehr gut gefällt. Der Einband ist aus PU-Leder, aus echtem Leder wäre es natürlich angenehmer zu fassen. Innen hat man wirklich sehr viel Platz für Notizen, spontanen Ideen und Konzepten. Das Papierformat ist A 5 und die Seiten sind blanko.

Es gibt die Notizbücher in zwei Farben, einmal in einem Dunkelbraun, so wie ich es habe und in einem Hellbraun. Das Buch hat innen noch einen kleinen Schlüssel an einem Band, was man als Lesezeichen benutzen kann. Der Einband fasst sich trotz des PU-Leders weich und angenehm an. Die Innenblätter sind von hoher Qualität. Es besitzt auch noch einen Gummizugverschluss, mit dem man das Buch sehr gut verschließen kann. An dem Verschluss ist auch noch ein Stifte Halter angebracht, welchen man gerne benutzen kann. Zusätzlich befinden sich auch noch 3 Plastikfächer in dem Buch, wo man gerne Visitenkarten verstauen kann.

Der Preis für das Notizbuch beträgt 10,99 € und beziehen kann man es hier.

Wie sieht es bei Euch aus? Macht Ihr auch noch handschriftliche Notizen?

Werbung enthalten

Das Testprodukt wurde uns kostenlos zur Verfügung gestellt. Der Bericht spiegelt unsere persönliche Meinung wider.

 

Jeder Blogger freut sich über Kommentare. Und ich mich über deinen. Vielen Dank.