Nailfoundations – perfekt für die Schönheit – Bericht 2

Werbung

Vor meinem Urlaub habe ich Euch ja schon ausführlich Nailfoundations vorgestellt. Heute erfolgt mein zweiter Bericht dazu.

Vorstellen möchte ich Euch heute die tollen 3 D-Nailsticker, welche man ganz einfach auf die Gelnägeln kleben kann. Diese lassen sich auch sehr leicht entfernen. Diese gibt es in verschiedenen Ausführungen, z.B. als Blümchen, Sternchen etc..

Oder Glitter in Gold, Silber und auch in Pink. Hier kann sich jeder das aussuchen, was er gerne mag.

 

 

Weiter geht es mit Liquid Palisade, welches man für das Anwenden bzw. für die Modellage der künstlichen Fingernägel benutzt.

Es ist geruchsarm und sorgt für eine zeitverzögerte Aushärtung des Acryl-Pulvers.

Das nächste ist der Sun Blocker, welchen ich jetzt im Urlaub mit hatte und vor dem Vergilben der Natur- und Kunstnägel schützt.

Sonnenbankbenutzern würde ich auf allen Fällen empfehlen, so einen Sun Blocker zu benutzen.

Auch an Feilen hat Nailfoundations einiges zu bieten. Hier bekommt man wirklich alles, was man als Naildesignerin benötigt.

Toll finde ich die Buffer – hier in weiß -, womit man seine Nägel toll mattieren kann.

Auch die Bumerangfeile liegt perfekt in der Hand. Diese ist perfekt für die Oberflächenkorrektur und dank der gebogenen Form kann man die C-Kurve bei der Classic Modellage schnell und einfach herausfeilen.

Aber schaut Euch doch einfach mal um bei Nailfoundations, denn hier werdet Ihr bestimmt auch fündig, denn die Auswahl ist toll. Und vergesst auch nicht zu schauen, was sonst noch angeboten wird an Kosmetikbehandlungen, echt super. Ich kann Nailfoundations nur empfehlen.

Die Testprodukte wurden uns kostenfrei zur Verfügung gestellt.  Der Bericht spiegelt unsere persönliche Meinung wider.

Jeder Blogger freut sich über Kommentare. Und ich mich über deinen. Vielen Dank.