Kennt Ihr Magu?

Kennt Ihr Magu? Nein? Dann stelle ich es Euch heute vor.

Es handelt sich hierbei um ein erfrischendes Fruitsoda in zwei Geschmacksrichtungen. Das Getränk enthält 50 % natürliches Koffein und 50 % Fruchtgehalt.

Beide Getränke stelle ich jetzt näher vor:

Das Exotic Yellow ist ein Mehrfruchtgetränk mit dem Geschmack exotischer Früchte wie Orange, Mange, Ananas, Passionsfrucht und Traube.

Das Wild Red ist mit dem Geschmack von Beeren wie Erdbeere, Preiselbeeren, Himbeeren, Sauerkirschen, Johannisbeeren etc.

Beide Getränke sind zu 100 % Vegan und frei von Gentechnik. Pro 100 ml enthält das Getränk auch gerade mal 46 Kalorien. Hergestellt mit Wasser aus der Voralpenregion.

Mein Fazit

Die Getränke sind wunderbar erfrischend und schmecken absolut lecker. Ich kann beide Sorten nur empfehlen und ich denke im Sommer, wenn es sehr heiß, schmeckt es noch besser.

Geeignet sind diese Fruitsodas auch für herrliche Longdrinks. Rezepte dazu findet man auch auf der Seite von Magu. Z.B. mit dem Magu Wild Red einen Magu Flash zaubern,.

2-3 Eiswürfel
2 geachtelte Limettenstücke
4 cl Wodka
Dann auffüllen mit dem Magu Wild Red.

Absolut lecker.

Wer noch mehr zur Geschichte von Magu erfahren machte, schaut einfach auf der Webseite von Magu vorbei. Bestellen kann man die Getränke im Shop von Magu.

Die Testprodukte wurden uns kostenfrei zur Verfügung gestellt.  Der Bericht spiegelt unsere persönliche Meinung wider.

 

Comments are closed.