Calaverna Creme-Serum 01 im Test

Werbung

Älter werden wir ja alle und Fältchen bekommen wir auch alle, ob Frau ob Mann. Aber man kann dem Alter werden heute mit vielen modernen Mitteln vorbeugend entgegentreten, denn jede Haut ist anders und jedes Leben verläuft auch anders. Bei manchem sind die Anzeichen der Hautalterung sehr früh zu sehen und bei einem anderen erst viel später. Das hängt vor allem von zwei Parametern ab, dem genetisch festgelegten Hauttyp und den äußeren Einflüssen und auch Lebensumständen, denen unsere Haut im Laufe des Lebens ausgesetzt ist. Heute möchte ich Euch die tollen Calaverna Produkte vorstellen, die hierbei unterstützend helfen können.

Calaverna ist italienisch für „Raureif“. Die Firma Calaverna widmet sich ganz der Pflege und Schönheit der reifen Haut und bietet eine individuelle Pflege für unterschiedliche Bedürfnisse der Haut an. Zur Zeit werden folgende Produkte angeboten.

Über einen kurzen Test auf der Calaverna Website kann man für sich das passende Creme-Serum finden.

Für mich ergab der Test als passendes Creme-Serum die Nummer 01 – bei Trockenheit, feinen Linien und Falten. Der Preis beträgt hierfür 58,00 € / 50 ml. Gut meine Falten sind klein, aber vorbeugen soll ja gut sein.

Das Creme-Serum 01 stelle ich Euch jetzt vor:

Das Creme-Serum 01 befindet sich in einem Pumpspender, womit sich sehr hygienisch und sauber dosieren lässt. Es handelt sich bei dem Serum um eine Tages- und Nachtpflege für trockene Haut mit feinen Linien oder Falten. Hyaluronsäure mit unterschiedlichen Molekulargewichten versorgen die Haut mit Feuchtigkeit und ein antioxidativer Wirkkomplex schützt die Haut vor frühzeitiger Alterung. Magnolienextrakt beruhigt die Haut und beugt Hautschäden zusätzlich vor. Arganöl, Sheabutter und Wiesenschaumkrautöl intensiviert die Feuchtigkeitspflege.

Das Serum versorgt die Haut mit der fehlenden Feuchtigkeit, sie wird beruhigt und vor den Hauptursachen der Hautalterung wie oxidativem Stress und Mikroentzündungen geschützt.

Die Textur des Serums ist schön cremig, der Duft sehr dezent. Das Serum lässt sich gut verteilen auf der Haut, zieht sofort ein und hinterlässt gar keinen Fettfilm.

Inhaltsstoffe

Aqua, Argania Spinosa Kernel Oil, Limnanthes Alba Seed Oil, Glycerin, Butyrospermum Parkii Butter, Cetearyl Olivate, Sodium Lactate, Ascorbyl Glucoside, Sorbitan Olivate, Tocopheryl Acetate, Glyceryl Stearate Citrate, Magnolia Officinalis Bark Extract, Sodium Hyaluronate, Cetearyl Alcohol, Cetyl Palmitate, Sodium Levulinate, Sorbitan Palmitate, Glycine Soja Oil, Glyceryl Caprylate, Xanthan Gum, Sodium Anisate, Sorbitan Oleate, Sodium Hydroxide, Parfum, Linalool, Limonene.

Die Anwendung ist auch sehr einfach. Man gibt 2-3 Pumphübe morgens und abends nach der Reinigung auf Gesicht und Hals und trägt das Serum auf. Geeignet ist auch perfekt als Make-up Grundlage. Die Haut fühlt sich nach dem Einziehen der Creme schon sehr straff an.  Ich habe das Serum jetzt über 2 Wochen in Benutzung und bin vollkommen zufrieden. Meine Haut ist bestens versorgt den ganzen Tag über mit Feuchtigkeit und sie wirkt viel praller wie vorher.

Mein Fazit

Ich kannte Calaverna vorher nicht und bin absolut begeistert. Das Creme-Serum hat sich super in meine Pflege eingefügt. Das Serum ist sehr gut verträglich. Ich habe keine Hautunverträglichkeiten bzw. Hautirritationen während der Testphase gehabt. Meine Haut ist gut versorgt mit Feuchtigkeit und ist samtig weich und wirkt glatt.

Ich kann das Produkt nur empfehlen und wer Interesse hieran hat, schaut sich auf der Seite von Calaverna um und macht den Hauttest. So findet man für sich das passende Creme-Serum.

Vielen Dank an Calaverna für das Kennenlernen des tollen Produktes.

Das Testprodukt wurde uns kostenfrei zur Verfügung gestellt.  Der Bericht spiegelt unsere persönliche Meinung wider.

 

2 comments to Calaverna Creme-Serum 01 im Test

  • Astrid Scholz

    Hallo Inge,Das hört sich so gut an . Würde mir auch gefallen die Creme. Aber der Preis etwas zu hoch für mich leider . Denke das es schon gerechtfertigt ist der Preis. Danke für deinen Bericht. LG Astrid

    • Hallo liebe Astrid,
      ja das stimmt, der Preis ist natürlich hoch. Aber man benötigt hier auch nur 2-3 Pumphübe pro Benutzung.

      Herzliche Grüße

      Inge