Bio-Naturseife von HappySkin – Der Schatz von Siebenbürgen

Werbung

Heute stelle ich Euch die Öko Naturseife von HappySkin vor. Hierbei handelt es sich um eine reine Naturseite, welche Rizinusöl und einen hohen Anteil an Praider Salz enthält. Das aus der Region Praid (Rumänien) stammende Natursalz gehört zu den Heilsalzen und wirkt antibakteriell, zusätzlich stellt es den Ionenhaushalt der Haut wieder her. Die Naturseife ist besonders für die Pflege unreiner Haut geeignet und wirkt antibakteriell und gegen Hautreizungen. Vereint mit Bio Ziegenmilch und hochwertigen, reinen ätherischen Ölen wie Litsea Cubeba pflegt die Seife die Haut nach der intensiven Reinigung.

Durch die sanfte Peelingwirkung werden abgestorbene Hautschuppen gelöst, die Haut leicht massiert und dadurch die Durchblutung gefördert. Die enthaltenen Öle wirken rückfettend und pflegend, gleichzeitig erzeugen sie einen angenehmen zarten und frischen Duft.

Was mir an dieser Firma wieder gut gefällt. Es wird hier auch wieder auf Inhaltsstoffe verzichtet, die an Tieren getestet wurden oder werden.

Die Seife ist

  • Ohne synthetische Farb- und Duftstoffe
  • parabenfrei
  • Ohne Konservierungsstoffe
  • Frei von SLS
  • ohne GMO

Da es sich hier um eine Naturseife handelt, ist der Duft natürlich nicht so ausgeprägt. Man hat einen frischen Duft, die Seife gibt einen sanften Schaum ab und pflegt die Haut sehr angenehm. Ich kann die Seife nur empfehlen, da diese sehr gut geeignet ist für empfindliche Haut und Hautrötungen.

Bestellen kann man die Seife bei HappySkin für 7,90 €.

Das Testprodukt wurde uns  kostenvergünstigt zur Verfügung gestellt.  Der Bericht spiegelt unsere persönliche Meinung wider.

 

Jeder Blogger freut sich über Kommentare. Und ich mich über deinen. Vielen Dank.