Basica Energie-Kur im Test

Über rtv Experten habe ich die basischen Mikroperlen „Basica Direkt“ getestet.

Mich erreichte ein Testpaket mit folgendem Inhalt

  • 2 x 30 Sticks „Basica Direkt“ Basische Mikroperlen
  • 1 x Säure-Basen-Ratgeber

Stimmzettel zum Befragen von Freunden, Verwandten und Kollegen

Zum Weitergeben im Freundes- und Bekanntenkreis

  • 20 x „Basica Direkt“ Proben
  • 20 x Basica Energie-Test

Das sagt der Hersteller

Ein stabiles Säure-Basen-Gleichgewicht und ein funktionierender Energiestoffwechsel sind wichtige Voraussetzungen für Vitalität und Leistungsfähigkeit. Im stressigen Alltag fehlt oft die Zeit für eine ausgewogene Ernährung, die der Körper braucht, um Säure zu neutralisieren. Basica Direkt® versorgt den Körper mit basischen Mineralstoffen und wertvollen Spurenelementen: Zink trägt dazu bei, das Säure-Basen-Gleichgewicht zu erhalten und ist wichtig für die allgemeine geistige Leistungsfähigkeit. Magnesium hilft mit, Müdigkeit und Erschöpfung zu reduzieren. Calcium und Magnesium unterstützen den normalen Energiestoffwechsel.
Quelle: www.basica.de

2 Sticks enthalten % Tagesbedarf

Calcium 240 mg 30 %
Magnesium 400 mg 107 %
Zink 5 mg 50 %
Molybdän 50 µg 100 %
Chrom 40 µg 100 %
Selen 30 µg 55 %

Die Verzehrmenge von Basica direkt sollte man nicht überschreiten, da bei übermäßigem Verzehr das Produkt auch abführend wirken kann. Man kann es unabhängig von den Mahlzeiten einnehmen. Einfach das Tütchen öffnen und das Produkt langsam im Mund zergehen lassen. Es schmeckt leicht zitronig.

Dieser Stick trägt dazu bei, den Säure-Base-Haushalt des Körpers ins Gleichgewicht zu bringen.

Nahrungsergänzungsmittel sind natürlich kein Ersatz für eine ausgewogene, abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Aber ich denke, dass weiß auch jeder Benutzer selbst. Die Mikroperlen sollten kühl und trocken gelagert werden.

Man hat auch einen Test zum Auswerten mit einer gewissen Punktezahl, z.B. bis 16 Punkte, 17-25 Punkte und über 25 Punkte.

Meine Auswertung lag bei 17-25 Punkten und dort stand:

„Sie scheinen über ausreichend Energie und Leistungskraft für Ihren Alltag zu verfügen. Wenn es allerdings gilt, besondere Anstrengungen zu meistern, könnten Sie schnell Ihre Leistungsfähigkeit verlieren. Füllen Sie Ihre Energiereserven auf, um auch in stressigen Phasen auf genügend Energie zurückgreifen zu können. Achten Sie auf eine ausgewogene Ernährung und machen Sie zweimal im Jahr eine Energie-Kur mit Basica.“

Die Produktpackung (30x 2,8g) hat den Preis von ca.  15,20€ und ist nur in Apotheken erhältlich.

Fazit:

Ich habe jetzt alle Sticks aufgebraucht und ich kann sagen, ich verfüge über ausreichend Energie. Aber ob es jetzt von der Basica Kur herrührt, keine Ahnung. Da ich im Moment auch nicht viel Anstrengungen zu meistern hatte, bis auf Gartenarbeiten, die ich durchaus auch sehr gerne verrichte. Da ich mich auch sehr gesund ernähre, viel Gemüse und Obst, nehme ich eigentlich auch immer genügend Vitamine zu mir. Ich finde, so wie vorgegeben, zweimal im Jahr eine Energie-Kur mit Basica zu machen, sehr sinnvoll, da es ja auch gesund ist.

Auch von meinen Mittestern habe ich nur positive Rückmeldungen bekommen, vor allem die praktische Einnahme ohne Wasser im Büro oder auf Reisen. Ich kann es nur empfehlen.

Die Testprodukte wurden uns kostenlos zur Verfügung gestellt. Der Bericht spiegelt unsere persönliche Meinung wider.

 

Jeder Blogger freut sich über Kommentare. Und ich mich über deinen. Vielen Dank.